seit 1930 swiss made im Toggenburg.

Ortungsband mit Edelstahleinlage

Anwendungsbereich:
Wenn es um die schnelle und sichere Ortung erdverlegter Kunststoffrohre sowie nichtmetallischer Kabel und Rohrleitungen geht, führt kein Weg an den Ortungsbändern von ALADIN vorbei – gleichgültig ob zum Schutz vor zeit- und kostenrelevanten Beschädigungen bei Erdarbeiten oder zu Kontrollzwecken und Funktionstests.

Technische Eigenschaften:
Die einwandfreie Erdung beim Einsatz des Ortungsbandes von ALADIN wird durch ein 10 mm breites und 0,1 mm dickes Edelstahlband sichergestellt, das auf Unterseite des Ortungsbandes appliziert ist. Auf diese Weise ist ein dauerhafter und fortlaufender Erdkontakt garantiert. Standardfarben: gelb, blau, grün, rot; Andere Abmessungen und Farben auf Anfrage; Standarddruckfarbe ist schwarz; Länge: 250 m.

  • alterungs- und kältebeständig
  • farbecht
  • dauerhaft lesbar

Dicke: 200 μm ± 20 μm
Zugfestigkeit ≥ 20 N/mm² (Folie)
Temperaturbeständigkeit: -20 °C bis +70 °C

Maße:
gemäss Tabelle

Werkstoffe:
PeW/Edelstahl

.

.

Artikel-Nr. Breite Aufschrift
70.1072 40 mm Farbe blau, Schrift schwarz, Achtung Wasserleitung 3-sprachig
70.1073 40 mm Farbe gelb, Schrift schwarz, Achtung Gasleitung 3-sprachig

  Andere Beschriftungen auf Anfrage.

Quetschzange für Ortungsbänder

Artikel-Nr. Bezeichnung Verfügbarkeit
70.0000 Quetschzange für Ortungsbänder auf Anfrage
70.0000 Quetschverbindungen für Ortungsband (Beutel à 200 Stück) auf Anfrage